Finanzielle Nachhaltigkeit

Was sind nachhaltige finanzen?

ooohne ist "for impact" und "for profit". Das bedeutet, dass wir nur dann einen ökologischen und sozialen Beitrag leisten können, wenn wir es schaffen, mit unseren Produkten Geld zu verdienen. Uns ist es aber wichtig, dass du weißt, was mit deinem Geld passiert und wer Einfluss auf ooohne hat. Das heißt konkret, dass du hier nachlesen kannst, wem ooohne gehört und wir dir einen Einblick geben, wie viel von deinem Geld bei ooohne landet. Und natürlich verraten wir dir auch noch, wie viel Gehalt wir uns selbst auszahlen (Spoiler: Du verdienst wahrscheinlich mehr!)

Wem gehört ooohne?

Die Gesellschafter:innen von ooohne haben den größten Einfluss. ooohne gehört zu insgesamt 86 % den Gründer:innen, Caro und Jan. Somit haben unsere Gründer:innen die absolute Mehrheit und können die wesentlichen Entscheidungen alleine treffen. 2021 haben sich neben der NRW.Bank vier Business Angels an ooohne beteiligt:

Das passiert mit deinem Geld, wenn du ooohne kaufst

Du fragst dich, wie sich die Preise bei uns zusammensetzen? In unserer Übersicht findest du die übrigen Preise sowie eine Erklärung der Kostenpunkte. Da das Hand-Spülmittel aktuell ausverkauft ist und wir die Rezeptur anpassen, liefern wir die Preise nach.

Gründer:innen-Gehalt

Bereits vor unserer Gründung haben wir unsere Jobs gekündigt, um uns voll auf ooohne zu konzentrieren. Von April bis November 2020 bekamen wir ein Gründer:innen-Stipendium von je 1.500 €/Monat vom Soulincubator. Von Mai 2021 bis April 2022 profitierten wir vom Gründerstipendium.NRW. Das waren je 1.000 €/Monat. Seitdem leben wir von unseren Ersparnissen.